Typo3 Setup Gemeinden
News
Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
27.07.2018
Allgemeines Feuerverbot wegen sehr grosser Brandgefahr Hemishofen

 

bitte hier klicken

Seit mehreren Wochen hat es nicht mehr ausgiebig geregnet. Die Böden sind sehr stark ausgetrocknet und die Vegetationsentwicklung ist gehemmt. Die Gefahr von Wald- und Flurbränden durch trockene Witterung, die warmen Winde und die hohen Temperaturen nimmt stetig zu.

Der Gemeinderat hat deshalb den Beschluss gefasst:

Es gilt ein generelles Feuerverbot im Freien mit sofortiger Wirkung für das gesamte Gemeindegebiet. Dis gilt auch für das Abfeuern von Feuerwerkskörpern.

Die Bevölkerung wird aufgefordert, sich strikt an die Anordnungen der Gemeindebehörde zu halten und alles zu unternehmen, damit Wälder, Wiesen, Brachlandschaften und Wohnzonen von Bränden verschont bleiben.

Entschärfung erst nach intensiver Regenperiode

Eine Entspannung der Lage ist erst nach einer intensiven Regenperiode zu erwarten. Kurze Regenschauer und Gewitter vermögen die gefährliche Situation nicht zu entschärfen.

Gemeinderat Hemishofen